Schulleben 2018/19

Flohmarkt am 23.02.19

Seit über 20 Jahren steht nun der "Neubau" der Schnelldorfer Schule. Da hat sich über die Jahre einiges angesammelt, was auch durch die Auflösung der Teilhauptschule nicht mehr benötigt wird. Deshalb fand eine große Räumungsaktion durch die Lehrkräfte statt, bei der neben Tischen, Stühlen und Unmengen an Papier unter anderem ausgediente Fahrräder, altes Unterrichtsmaterial, Schreibmaschinen, ein Spinnrad oder ein Teleskop zum Vorschein kam.

Diese "Schätze" fanden auf dem Flohmarkt am 23.02.19 neue Besitzer, während das Papier im Gipswerk in Satteldorf "verkauft" wurde. Förderverein und Elternbeirat arbeiteten an diesem Tag eng zusammen, indem auf dem Freigelände ein Fahrradbasar und in der Aula der Flohmarkt mit kleinem Getränke- und Speisenangebot stattfand.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für die rege Teilnahme und die teils sehr großzügigen Spenden Ihrerseits bedanken! Mit Freude können wir Ihnen mitteilen, dass der Elternbeirat durch diese Aktion über 600€ eingenommen hat, die natürlich der Schule bzw. den Schülern zugutekommen werden. Vom Förderverein bekamen wir noch am selben Tag drei Einräder für die Nutzung im Pausenbereich gestiftet. Vielen Dank!