Mittagsbetreuung

Grundschule Schnelldorf Mittagsbetreuung
Schafferthaus

Die Betreuung der Schüler ist sehr gut geregelt:

- nach dem Unterricht

- Bus

- Mittagsbetreuung

- Hausaufgabenbetreuung

 

Alle Fahrschüler und alle Kinder, die zur Mittagsbetreuung gehen, werden immer nach ihrem jeweiligen Unterrichtsende von einer Aufsichtskraft, Frau Fragner, in einem eigenen Klassenzimmer betreut. Von dort werden dann die Kinder zur Mittagsbetreuung, die in einem anderen, nahe gelegenem Gebäude untergebracht ist, von einer anderen Aufsichtskraft, Frau Knott, abgeholt.

Der Hausmeister hat hier z.B. morgens unterstützende Funktion.

 

Die Gemeinde Schnelldorf bietet allen Grundschülern  im Schafferthaus von 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr die Möglichkeit zur Mittags- und Hausaufgabenbetreuung. Die Kinder werden mittags an der Schule abgeholt, danach wird im Schafferthaus ein kleines Mittagessen angeboten. Um 13.15 Uhr beginnen wir mit den Hausaufgaben. Diese werden unter der Aufsicht von zwei Mittagsbetreuerinnen angefertigt. Abhängig davon wird mit den Kindern in der freien Zeit gespielt, gebastelt, gemalt, Geburtstage sowie Weihnachten, Fasching und für Abgänger Abschied gefeiert.“