Mittagsbetreuung

Entsprechend dem Stundenplan Ihres Kindes, kann Ihr Kind nach Unterrichtsschluss nach Hause gehen.

Wenn Ihr Kind mit dem Schulbus nach Hause fahren muss und bereits um 11:20 Uhr Schulschluss hat, muss es in der Schule warten. Die Schulbusse fahren nur nach der 5. Unterrichtsstunde und nach der 6. Unterrichtsstunde. 

Die Betreuung der Schulkinder nach Unterrichtsschluss ist wie folgt geregelt:

 

Mittagsaufsicht 

Buskinder und alle Kinder, die von den Eltern zur Mittagsaufsicht angemeldet wurden, werden nach ihrem jeweiligen Unterrichtsende von der Aufsichtskraft Frau Veljkovic in einem eigenen Raum in der Schule betreut.

 

Mittagsbetreuung

Anschließend gehen die Kinder nach Hause oder in die Mittagsbetreuung, die die weitere Betreuung der Kinder übernimmt. 

Die Gemeinde Schnelldorf bietet allen von den Eltern angemeldeten Grundschülern im Schulgebäude von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr die Möglichkeit zur Mittags- und Hausaufgabenbetreuung.

Außerdem besteht die Möglichkeit, dass die Eltern für die Kinder ein warmes Mittagessen bestellen, das in die Schule geliefert wird. 

Um 13:15 Uhr beginnt die Hausaufgaben-Zeit. Die Hausaufgaben werden unter der Aufsicht der Mittagsbetreuung angefertigt. Die Hausaufgabenbetreuung ist kein Nachhilfeunterricht. Die Eltern sind trotz der Hausaufgabenbetreuung für die Erledigung der Hausaufgaben und für das Üben und Wiederholung der Lerninhalte verantwortlich. 

Im Anschluss werden die Kinder weiter betreut.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.